Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltungen

Von Mythen und Fakten. Was stimmt denn nun?

MilchPraxis Cattle Camp – der Tag für Landwirte, Herdenmanager und Tierärzte

Wissen, Tools, Kniffe und Tricks für ein zukunftsgerichtetes Arbeiten.

FÜR LANDWIRTE UND TIERÄRZTE

Großer Tierärzte und Landwirte-Tag 30.09.

AUS DEM PROGRAMM

Fünf hochaktuelle und z.T internationale Referenten stellen bewährtes Praxiswissen und aktuelle Meinungen auf den Prüfstand.

Aus dem Programm:

  • Mythos Klimawandel – ist die Kuh an allem Schuld?,
  • Milcherzeugung in 2030 – werden wir in Zukunft noch Milchkühe halten?
  • Mythos Soja – Vorurteile und Fakten!
  • Mythos Tiertransport: Die neue Transportverordnung in Deutschland
  • PräRi-Studie (Prävalenzstudie Rinder) Milchviehhaltung in Deutschland-wo klemmt es?
  • Mythos Klauenbad Geht es ohne? Was hilft wirklich?

GESAMT ATF-STUNDEN FÜR TIERÄRZTE ca. 7

Jetzt anmelden!

Von Mythen und Fakten. Was stimmt denn nun?

MilchPraxis Cattle Camp - die erfrischend andere Tierarztfortbildung

Wissen, Tools, Kniffe und Tricks für ein zukunftsgerichtetes Arbeiten.

FÜR TIERÄRZTE

Tierärzte-Tagung 27. bis 30.09.2021

AUS DEM PROGRAMM

Preconference 27.09.
auch einzeln buchbar. Sie haben die Wahl zwischen 4 Intensiv-Workshops:

  1. Fütterung nach amerikanischem System für Fortgeschrittene
  2. Einstieg in die tierärztliche Fütterungsberatung
  3. Lungengesundheit reloaded: Lungen-Ultraschall, -Spülung & Co.
  4. Repro total: Fruchtbarkeitssteuerung

Hauptkonferenz 28. bis 30.09.
auch einzeln buchbar.

„Von Mythen und Traditionen in der Milchkuhgesundheit und -haltung“, mit internationalen Referenten zu den Themen Fruchtbarkeit, Herdencheck, Azidose, Ketose und Fresh Cow-Management, Hintergrundwissen aus dem landwirtschaftlichen Betrieb, Kälbergesundheit, Atemwegserkrankungen. Inklusive 4 x Kurz-Workshop à 3,5 h.

Großer Tierärzte und Landwirte-Tag 30.09.
auch einzeln buchbar.

„Von Mythen und Fakten. Was stimmt denn nun?“
5 hochaktuelle und z.T internationale Referenten stellen altes Praxiswissen und aktuelle Meinungen auf den Prüfstand.

Aus dem Programm:

  • neueste Trends aus den USA
  • Mythos Klimawandel – ist die Kuh an allem Schuld?
  • Milcherzeugung 2030, Mythos Soja,
  • Tiertransporte ab 2022: Die neue Gesetzgebung uvm.

GESAMT ATF-STUNDEN FÜR TIERÄRZTE ca. 28,
je nach Buchung auch anteilig erhältlich.

Jetzt anmelden!

Von Mythen und Fakten. Was stimmt denn nun?

MilchPraxis Cattle Camp – der Tag für Landwirte, Herdenmanager und Tierärzte

Wissen, Tools, Kniffe und Tricks für ein zukunftsgerichtetes Arbeiten.

FÜR LANDWIRTE UND TIERÄRZTE

Großer Tierärzte und Landwirte-Tag 30.09.

AUS DEM PROGRAMM

Fünf hochaktuelle und z.T internationale Referenten stellen bewährtes Praxiswissen und aktuelle Meinungen auf den Prüfstand.

Aus dem Programm:

  • Mythos Klimawandel – ist die Kuh an allem Schuld?,
  • Milcherzeugung in 2030 – werden wir in Zukunft noch Milchkühe halten?
  • Mythos Soja – Vorurteile und Fakten!
  • Mythos Tiertransport: Die neue Transportverordnung in Deutschland
  • PräRi-Studie (Prävalenzstudie Rinder) Milchviehhaltung in Deutschland-wo klemmt es?
  • Mythos Klauenbad Geht es ohne? Was hilft wirklich?

GESAMT ATF-STUNDEN FÜR TIERÄRZTE ca. 7

Jetzt anmelden!

ADAC und DLG FAHRSICHERHEITSTRAINING 13.11.2021

in Gründau (Hessen) - 8.00 bis 16.00

ZUM SEMINAR

Bei Transportfahrten mit landwirtschaftlichen Gespannen und Zugfahrzeugen kommt es immer wieder zu schweren Unfällen im Straßenverkehr! Gefahren richtig einschätzen und Grenzsituationen sicher bewältigen, das ist das Ziel des ADAC und DLG Fahrsicherheitstrainings Landwirtschaft.

Zulassungsvoraussetzungen

Fahrerlaubnis der Klasse T oder CE. Fahrerlaubnisinhaber der Klasse T unter 18 Jahren dürfen nur Traktoren mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von maximal 40 km/h fahren. Andere Fahrerlaubnisklassen sind nicht ausreichend!

  • Gefahren richtig einschätzen, Grenzsituationen und Technik sicher beherrschen
  • Theoretische Grundlagen (z. B. Sitzposition, Spiegeleinstellung, Verhalten bei Havariefällen, Umgang mit PS-Mitteln)
  • Rangieren und Risikominimierung
  • Slalomfahren, Kurvenfahren, Kippgefahren erkennen
  • Gefahr- und Zielbremsung sowie Ausweichen auf verschiedenen Fahrbahnbelägen
  • Erlerntes Wissen wird in Kleingruppen diskutiert und durch Übungen vertieft
  • Verschiedene Traktoren von 90 bis 300 PS sowie verschiedene Anbaugeräte und Anhänger stehen zur Verfügung.

Veranstaltungsort

ADAC Hessen-Thüringen e.V. Fahrsicherheitszentrum Rhein-M.
Gründautalring 1
63584 Gründau
Hessen